Bedürfnisse erkennen

Jedes Individuum im Blick – Fördern Sie Ihre Schüler/-innen nach deren Bedürfnissen

Individuelle Bedürfnisse sind wichtig für den Lernprozess eines Menschen. Sind Schüler/-innen intrinsisch motiviert, regt sie das zum Lernen und Handeln an. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie selbstorientiertes Lernen in den Unterricht integrieren und den Schülern den Sinn von Aufgaben klar machen. 

Bedürfnisse erkennen

Bedürfnisse erkennen

  • slw_burowbornemann_3_4_1_titelbild_216990120.jpg

    Lernen statt Belehren – Beleben Sie die Neugier der Schülerinnen und Schüler im Schulalltag wieder

    Der erste Pädagoge im Leben eines Menschen ist er selbst. Lehrer/-innen werden dadurch auf den zweiten Platz verdrängt. Aufgabe ist es Schüler/-innen Freiraum zu lassen, ihre Bedürfnisse ernst zu nehmen und Vertrauen in sie zu setzen, damit sie ihre Wege gehen und Potentiale entfalten können.

    Beitrag anzeigen

  • slw_burowbornemann_3_4_2_titelbild_106012092.jpg

    Motivation befeuern – Verwandeln Sie Ihre Schule in einen Lebens- und Lernraum

    Fragt man „Was macht deine Wunschschule aus?“ fallen Worte wie: Gemeinschaft, Vertrauen, selbstbestimmtes und interessengeleitetes Lernen, Wertschätzung. Lob für Anstrengung und Beharrlichkeit motiviert, was wiederum Konzentration und Handlungsbereitschaft erzeugt.

    Beitrag anzeigen

  • slw_burowbornemann_3_4_3_titelbild_164447293.jpg

    Ballast über Bord – Weg mit geheimen Lehrplänen – Zeit für individuelle Bedürfnisse

    Alle Schüler sollen gleich und schnell lernen. Anschließend wird abgefragt und wieder vergessen. Leistungserhebungen erhöhen den Druck auf Schüler/-innen und Schulleitung zusätzlich. Wie Sie trotz Lehrplan individuell fördern können.

    Beitrag anzeigen

  • slw_burowbornemann_3_4_4_titelbild_84571689.jpg

    An den individuellen Stärken ansetzen – Potenziale entfalten

    Innerhalb des Schulsystems finden sich viele Vorgehensweisen, die zu einer möglichst homogenen Klasse führen sollen. Schulbeginn nach Jahrgang oder weiterführende Schulen sind nur zwei Beispiele. Doch Schülerinnen und Schüler sind heterogen und bedürfen unterschiedlicher Förderung – und zwar nach ihrem Potential.

    Beitrag anzeigen

  • slw_burowbornemann_3_4_5_titelbild_216633815.jpg

    Grundlagen und besondere Herausforderungen – Lerneinheiten nach oben öffnen

    Mit einem fächerübergreifenden Ansatz und der Mindmap Methode können Sie interessengeleitetes, selbstbestimmtes Lernen fördern. Dadurch kommen Vorwissensstände, Kompetenzen und Perspektiven Ihrer Schüler/innen zum Vorschein. Nutzen Sie Überprüfungsblätter statt Tests.

    Beitrag anzeigen

  • slw_burowbornemann_3_4_6_titelbild_207966809.jpg

    Wieso? Weshalb? Warum? – Machen Sie den Sinn von Übungsaufgaben deutlich

    Schüler lernen effektiver und besser, wenn sich der Sinn der Übungsaufgaben erkennen lässt, also das Was? und Wozu? Aufgaben aus Schulbüchern geben darauf selten Antwort. Deshalb ist es wichtig, entsprechende Arbeitsmittel in einem Übungspaket zusammenzustellen.

    Beitrag anzeigen

  • slw_burowbornemann_3_4_7_titelbild_214327894.jpg

    Flexibler Schulanfang – So lässt sich interessegeleitetes Lernen in die Tat umsetzen.

    Das Beispiel der Freiherr-vom-Stein-Schule zeigt: durch flexiblen Schulanfang. Schüler werden sich ihrer Stärken bewusst, erkennen Schwächen, übernehmen Verantwortung und arbeiten individuelle Lernstrategien aus.

    Beitrag anzeigen

  • slw_burowbornemann_3_4_8_titelbild_104937000.jpg

    Forschendes Lernen, Begabungen entfalten – Vielleicht auch ein Ansatz für Ihre Schule

    Warum es wirksamer sein kann, auf die Stärken Ihrer Schüler zu setzen, statt mit kompensatorischen Kursen Defizite wegfördern zu wollen. Das Beispiel der Grundschule Forsmannstraße Hamburg dient Ihnen dabei als Hilfe – Forschendes Lernen wird hier großgeschrieben.

    Beitrag anzeigen

  • slw_burowbornemann_3_4_9_titelbild_181288552.jpg

    Fördern Sie Persönlichkeiten mit stabilen Selbstkonzepten

    Genies werden von ihrer intrinsischen Motivation geleitet. Sie behalten sich ihre kindliche Begeisterungsfähigkeit bei sowie den Mut sich Herausforderungen zu stellen. Fördern Sie ihre Schüler/-innen durch selbstorientiertes Lernen, damit Sie auch nach der Schulzeit Kreativität, Ausdauer und Geduld beibehalten.

    Beitrag anzeigen

Exzellentes Wissen von Profis für Profis

Gemeinsam mit einem multiprofessionellen Team von renommierten Herausgebern und Deutschlands besten Autoren aus allen relevanten Fachbereichen haben wir die größte digitale Wissensplattform für Schulleitungen geschaffen. Auf SchulleitungsWissen.de bieten wir Ihnen geballte Expertise und höchste inhaltliche Qualität!

Prof. Dr. Reinhold Jäger

Professor für Psychologie

Zum Expertenprofil

Dr. Armin Lohmann

ehem. Gymnasiallehrer, Berater, Autor

Zum Expertenprofil

Harald Mier

Schulleiter i.R., Coach, Bezirksverordneter

Zum Expertenprofil

Dr. Karin Oechslein

Direktorin des ISB

Zum Expertenprofil

Dr. Maike Reese

Kommunikationscoach, Organisationsberaterin und Dozentin

Zum Expertenprofil
Gerhard Regenthal, Referent auf SchulVerwaltung.de

Gerhard Regenthal

Management-Trainer, Schulberater und Autor

Zum Expertenprofil

Dr. Christa Schäfer

Pädagogin, Systemische Beraterin und Trainerin

Zum Expertenprofil

Dr. med. Jörg-Peter Schröder

Arzt, Führungscoach

Zum Expertenprofil

Jan Schütte

Berater, Trainer und Autor

Zum Expertenprofil

Prof. Dr. Dr. h.c. Rolf Arnold

Professor für Allgemeine Pädagogik

Zum Expertenprofil

Dennis Blauert

Leiter des Fachbereiches "Prävention und Fortbildung"

Zum Expertenprofil

Prof. Dr. Stefan Bornemann

Geschäftsführer des Netzwerks folie8 PartG

Zum Expertenprofil

Prof. Dr. Wolfgang Böttcher

Experte für Qualitätsentwicklung

Zum Expertenprofil

Prof. Dr. Hans Brügelmann

Experte für Grundschulpädagogik und -didaktik

Zum Expertenprofil

Prof. Dr. Olaf-Axel Burow

Professor für Allgemeine Pädagogik

Zum Expertenprofil

Dr. Christoph Edelhoff

ehem. Lehrer und Schulleiter

Zum Expertenprofil

Dipl. Psych. Christoph Eichhorn

Diplom-Psychologe

Zum Expertenprofil

M.A. Robert Erlinghagen

Supervisor, Coach, Berater

Zum Expertenprofil

Dr. Ernst Fritz-Schubert

Direktor Fritz-Schubert-Institut

Zum Expertenprofil

Max Fuchs

Professor für Allgemeine Pädagogik

Zum Expertenprofil

Harald Gesing

Abteilungsleiter und kommissarischer Dezernent

Zum Expertenprofil

Christian Goldschmitt

Studiendirektor, Trainer

Zum Expertenprofil

Regina Goldschmitt

Konrektorin

Zum Expertenprofil

Prof. Dr. Norbert Grewe

Professor für Psychologie

Zum Expertenprofil

Wendelin Grimm

Rektor i. R., Bildungsreferent

Zum Expertenprofil
Anne Haarmann

Anne Haarmann

Rechtsanwältin

Zum Expertenprofil

Verena Hertel

Langjährige Schulleiterin, Trainerin, Beraterin und Coach

Zum Expertenprofil

Dr. Dipl.-Päd. Heinz Hinz

Direktor und Schulleiter a.D.

Zum Expertenprofil

Apl. Prof. Dr. Timo Hoyer

Erziehungswissenschaftler und apl. Professor

Zum Expertenprofil

Prof. Dr. Martin Korte

Professor für Zelluläre Neurobiologie

Zum Expertenprofil

Martin Kramer

Leiter der Didaktik, der Mathematik

Zum Expertenprofil

Dr. Julia Kriesche

Erziehungswissenschaftlerin, Lehrerin, Trainierin und Coach

Zum Expertenprofil

Dr. Volker Krobisch

Schulleiter und Führungskräftetrainer

Zum Expertenprofil

Regina Kuratle

Erziehungswissenschaftlerin

Zum Expertenprofil

Prof. em Dr. Hildegard Macha

em. Professorin und Gender-Foscherin

Zum Expertenprofil

Dr. Frank Meetz

Promovierter Bildungsforscher

Zum Expertenprofil

Prof. Dr. habil. Thomas Prescher

Professor für Berufspädagogik

Zum Expertenprofil

Franca Quartapelle

Autorin und Lehrkraft (i. R)

Zum Expertenprofil

Dr. Hans-Günter Rolff

em. Professor für Bildungsforschung

Zum Expertenprofil

Dr. Andrea Schmerbauch

wissenschaftliche Mitarbeiterin

Zum Expertenprofil

Univ.-Prof. Dr. Michael Schratz

Experte für Führung, Professor für Schulpädagogik

Zum Expertenprofil

Beate Sitek

Schulleiterin, Supervisorin, Coach

Zum Expertenprofil

Dieter Smolka

Schulleiter i. R., Schulentwickler, Berater & Coach

Zum Expertenprofil

Prof. Dr. Frank Thissen

Professor für Mediendidaktik

Zum Expertenprofil
Von Ihrer Schulverwaltung zertifiziert

Jetzt Mitglied werden - Ihre Vorteile bei SchulleitungsWissen.de

Nutzen Sie jetzt Ihre Chance und testen Sie SchulleitungsWissen.de 30 Tage völlig kostenfrei und ganz ohne Risiko! Während Ihres 4-Wochen-Gratis-Tests haben Sie uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte. So können Sie sich ausführlich und ganz in Ruhe von der Qualität auf SchulleitungsWissen.de überzeugen.

  • Sie erhalten geballtes Wissen - im Wert von über 10.000 € - aus allen für Sie als Schulleitung relevanten Themenfeldern.
  • Über 400 hochkarätige Experten und Autoren teilen exklusiv ihr gesamtes Wissen mit Ihnen.
  • Dank der effizienten Suche finden Sie in Sekundenschnelle genau die Antworten, die Sie benötigen.
  • Profitieren Sie von unzähligen Praxishilfen für den individuellen Einsatz an Ihrer Schule.
  • Auf SchulleitungsWissen.de erhalten Sie immer die aktuellsten Informationen zu jedem Themenfeld und werden unmittelbar über die neuesten Entwicklungen in allen Bereichen Ihres Schulleitungsalltags informiert.
4 Wochen gratis testen
Nach oben

Anmelden