Zusammenarbeit in Teams

Teamarbeit als tragende Säule – So sichern Sie Entwicklung und Unterrichts­qualität an Ihrer Schule

Das System Schule muss heutzutage mit vielen Veränderungen umgehen. Die Qualität des Unterrichts muss dabei jedoch zu jedem Zeitpunkt gesichert sein. Die Konsequenz: stetige Weiterentwicklung. Als Schulleitung ist es Ihre Aufgabe, die Entwicklung der Schule zu initiieren, zu pflegen und zu fördern. Tragende Säule ist hier die Zusammenarbeit in Teams.

Zusammenarbeit Teams

Zusammenarbeit Teams

  • slw_prescher_2_8_1_titelbild_221176484.jpg

    Ein Dream-Team für Ihre Schule – Teamarbeit als Grundlage für professionelles Arbeiten

    Innerhalb der Schule gibt es verschiedene Teamformen mit unterschiedlichen Aufgaben, Schwerpunkten und Zielen. Aber wie wird eine „Gruppe“ zum „Dream-Team“? Der Schlüssel liegt in einer offenen und direkten Kommunikation. Erfolgreiche Teamarbeit baut darauf auf, dass alle Mitglieder ihr Handeln an einem gemeinsam gesetzten Ziel ausrichten, Probleme ohne Schuldzuweisungen lösen und sich aufeinander verlassen können.

    Beitrag anzeigen

  • slw_prescher_2_8_2_titelbild_112468033.jpg

    Offene Kommunikation und kooperative Führung – So gelingt die Teamarbeit

    Gewinnbringende Teamarbeit baut auf Offenheit, Ehrlichkeit und einem wertschätzenden Umgang miteinander auf. Jedes Team entwickelt im Laufe der Zeit seine eigene Kommunikationskultur. Dabei immer im Fokus: Das gemeinsam gesetzte Ziel. Hier gilt es, den Überblick über alle Prozesse und Entwicklungen zu behalten. Für die Moderation der Teamarbeit ist es daher wichtig, eine Teamführung zu benennen.

    Beitrag anzeigen

  • slw_prescher_2_8_3_titelbild_203110850.jpg

    Wer passt zu wem? Wer übernimmt welche Aufgaben? So stellen Sie Ihr Dream-Team zusammen

    Ein Team setzt sich immer aus unterschiedlichen Charakteren zusammen. Sie als Schulleitung müssen erkennen, wer zu welcher Aufgabe und in welches Team passt. Und auch die Persönlichkeit der Teammitglieder kann sich positiv oder negativ auf die Arbeitsatmosphäre auswirken. Im Optimalfall ergänzen sich die Stärken und Schwächen der so, dass jeder Einzelne seine individuelle Leistungsfähigkeit steigern kann.

    Beitrag anzeigen

  • slw_prescher_2_8_4_titelbild_124448717.jpg

    Die ersten Schritte sind entscheidend – Der Weg zum Dream-Team

    Für die ersten Schritte eines neuen Teams gibt es einige Dinge zu beachten. Wo stehe ich? Welche Ziele werden verfolgt? Wo gibt es Differenzen? Diese Fragen muss jedes Teammitglied für sich selbst beantworten. Wichtig ist, die eigenen Stärken und Schwächen zu kennen und sich gegenseitig möglichst gut einschätzen zu können. Mit offener Kommunikation, guter Führung und klarer Zielsetzung kann jedes Team zum Dream-Team werden.

    Beitrag anzeigen

  • slw_prescher_2_8_5_titelbild_103114083.jpg

    Ein dynamischer Prozess – So begleiten Sie die Teamentwicklung

    Teams entwickeln und verändern sich, sie reifen an Herausforderungen und müssen manchmal auch mit Rückschlägen fertig werden. Dabei folgt jedes Team einer eigenen Dynamik – entwickelt einen eigenen Charakter. Sie als Schulleitung müssen erkennen, in welcher Phase sich das Team gerade befindet. Verschiedene Modelle und Methoden können hier als Orientierung dienen und dabei helfen, die Arbeitseffektivität zu erhöhen.

    Beitrag anzeigen

  • slw_prescher_2_8_6_titelbild_112397257.jpg

    Was bringt die Zukunft? Erkennen Sie Perspektiven und fördern Sie die Teamentwicklung

    Was läuft gut? Woran muss noch gearbeitet werden? Leider gibt es kein Geheimrezept, das jedes Team sicher zum Erfolg führt. Aber es gibt Orientierungshilfen. Das „Teamportrait“ zum Beispiel. Hier werden mehrere Moderationsmethoden zur Analyse von Teamprozessen miteinander verbunden. So können Sie aus jedem Team das Bestmögliche herausholen.

    Beitrag anzeigen

  • slw_prescher_2_8_7_titelbild_105493448.jpg

    Ein Tag zur Reflexion – Der Dream-Team-Day

    Für die Entwicklung eines Teams ist es wichtig, in regelmäßigen Abständen die bisherige Zusammenarbeit zu reflektieren, Konflikte aufzuarbeiten und zukünftige Projekte zu planen. Daher sollte ein Tag im Schuljahr voll und ganz dem Team gewidmet sein: Der Dream-Team-Day.

    Beitrag anzeigen

  • slw_prescher_2_8_8_titelbild_225334837.jpg

    Mit Koordination und Kommunikation zur Teamschule – So schaffen Sie die richtigen Rahmenbedingungen

    Das System einer Teamschule kann nur funktionieren, wenn alle Ebenen den Teamgedanken leben und umsetzen. Eine reibungslose Koordination und Kommunikation unter den Teams und mit der Schulleitung ist dabei besonders wichtig. Ihre Aufgabe als Leitung: Schaffen Sie die richtigen Rahmenbedingungen. Nur dann kann die Teamarbeit gelingen.

    Beitrag anzeigen

  • slw_prescher_2_8_9_titelbild_229112418.jpg

    Die besonderen Strukturen der Teamschule – Wer übernimmt welche Rolle?

    In einer Teamschule hat jeder seine Rolle. Sie als Schulleitung legen die Rahmenbedingungen fest. Die Stufenleitung ist der direkte Draht zur Leitung und innerhalb der Teams gibt es nochmal unterschiedliche Rollen, wie zum Beispiel den Teamsprecher. Eine klare Rollenverteilung ist dabei die Basis jeder funktionierenden Teamschule.

    Beitrag anzeigen

  • slw_prescher_2_8_10_titelbild_208885129.jpg

    Darum sollten Sie an Ihrer Schule auf Teamarbeit setzen

    Teamarbeit kann die Arbeit an Ihrer Schule qualitativ verbessern und weiterentwickeln. Das Kollegium wird entlastet, Kooperationen vereinfachen alltägliche Aufgaben und die Schüler profitieren von der optimierten Unterrichtsqualität. Ein weiteres Plus: Teams steigern die Motivation des Einzelnen und die Arbeitsatmosphäre verbessert sich.

    Beitrag anzeigen

Exzellentes Wissen von Profis für Profis

Gemeinsam mit einem multiprofessionellen Team von renommierten Herausgebern und Deutschlands besten Autoren aus allen relevanten Fachbereichen haben wir die größte digitale Wissensplattform für Schulleitungen geschaffen. Auf SchulleitungsWissen.de bieten wir Ihnen geballte Expertise und höchste inhaltliche Qualität!

Prof. Dr. Reinhold Jäger

Professor für Psychologie

Zum Expertenprofil

Dr. Armin Lohmann

ehem. Gymnasiallehrer, Berater, Autor

Zum Expertenprofil

Harald Mier

Schulleiter i.R., Coach, Bezirksverordneter

Zum Expertenprofil

Dr. Karin Oechslein

Direktorin des ISB

Zum Expertenprofil

Dr. Maike Reese

Kommunikationscoach, Organisationsberaterin und Dozentin

Zum Expertenprofil
Gerhard Regenthal, Referent auf SchulVerwaltung.de

Gerhard Regenthal

Management-Trainer, Schulberater und Autor

Zum Expertenprofil

Dr. Christa Schäfer

Pädagogin, Systemische Beraterin und Trainerin

Zum Expertenprofil

Dr. med. Jörg-Peter Schröder

Arzt, Führungscoach

Zum Expertenprofil

Jan Schütte

Berater, Trainer und Autor

Zum Expertenprofil

Prof. Dr. Dr. h.c. Rolf Arnold

Professor für Allgemeine Pädagogik

Zum Expertenprofil

Dennis Blauert

Leiter des Fachbereiches "Prävention und Fortbildung"

Zum Expertenprofil

Prof. Dr. Stefan Bornemann

Geschäftsführer des Netzwerks folie8 PartG

Zum Expertenprofil

Prof. Dr. Wolfgang Böttcher

Experte für Qualitätsentwicklung

Zum Expertenprofil

Prof. Dr. Hans Brügelmann

Experte für Grundschulpädagogik und -didaktik

Zum Expertenprofil

Prof. Dr. Olaf-Axel Burow

Professor für Allgemeine Pädagogik

Zum Expertenprofil

Dr. Christoph Edelhoff

ehem. Lehrer und Schulleiter

Zum Expertenprofil

Dipl. Psych. Christoph Eichhorn

Diplom-Psychologe

Zum Expertenprofil

M.A. Robert Erlinghagen

Supervisor, Coach, Berater

Zum Expertenprofil

Dr. Ernst Fritz-Schubert

Direktor Fritz-Schubert-Institut

Zum Expertenprofil

Max Fuchs

Professor für Allgemeine Pädagogik

Zum Expertenprofil

Harald Gesing

Abteilungsleiter und kommissarischer Dezernent

Zum Expertenprofil

Christian Goldschmitt

Studiendirektor, Trainer

Zum Expertenprofil

Regina Goldschmitt

Konrektorin

Zum Expertenprofil

Prof. Dr. Norbert Grewe

Professor für Psychologie

Zum Expertenprofil

Wendelin Grimm

Rektor i. R., Bildungsreferent

Zum Expertenprofil
Anne Haarmann

Anne Haarmann

Rechtsanwältin

Zum Expertenprofil

Verena Hertel

Langjährige Schulleiterin, Trainerin, Beraterin und Coach

Zum Expertenprofil

Dr. Dipl.-Päd. Heinz Hinz

Direktor und Schulleiter a.D.

Zum Expertenprofil

Apl. Prof. Dr. Timo Hoyer

Erziehungswissenschaftler und apl. Professor

Zum Expertenprofil

Prof. Dr. Martin Korte

Professor für Zelluläre Neurobiologie

Zum Expertenprofil

Martin Kramer

Leiter der Didaktik, der Mathematik

Zum Expertenprofil

Dr. Julia Kriesche

Erziehungswissenschaftlerin, Lehrerin, Trainierin und Coach

Zum Expertenprofil

Dr. Volker Krobisch

Schulleiter und Führungskräftetrainer

Zum Expertenprofil

Regina Kuratle

Erziehungswissenschaftlerin

Zum Expertenprofil

Prof. em Dr. Hildegard Macha

em. Professorin und Gender-Foscherin

Zum Expertenprofil

Dr. Frank Meetz

Promovierter Bildungsforscher

Zum Expertenprofil

Prof. Dr. habil. Thomas Prescher

Professor für Berufspädagogik

Zum Expertenprofil

Franca Quartapelle

Autorin und Lehrkraft (i. R)

Zum Expertenprofil

Dr. Hans-Günter Rolff

em. Professor für Bildungsforschung

Zum Expertenprofil

Dr. Andrea Schmerbauch

wissenschaftliche Mitarbeiterin

Zum Expertenprofil

Univ.-Prof. Dr. Michael Schratz

Experte für Führung, Professor für Schulpädagogik

Zum Expertenprofil

Beate Sitek

Schulleiterin, Supervisorin, Coach

Zum Expertenprofil

Dieter Smolka

Schulleiter i. R., Schulentwickler, Berater & Coach

Zum Expertenprofil

Prof. Dr. Frank Thissen

Professor für Mediendidaktik

Zum Expertenprofil
Von Ihrer Schulverwaltung zertifiziert

Jetzt Mitglied werden - Ihre Vorteile bei SchulleitungsWissen.de

Nutzen Sie jetzt Ihre Chance und testen Sie SchulleitungsWissen.de 30 Tage völlig kostenfrei und ganz ohne Risiko! Während Ihres 4-Wochen-Gratis-Tests haben Sie uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte. So können Sie sich ausführlich und ganz in Ruhe von der Qualität auf SchulleitungsWissen.de überzeugen.

  • Sie erhalten geballtes Wissen - im Wert von über 10.000 € - aus allen für Sie als Schulleitung relevanten Themenfeldern.
  • Über 400 hochkarätige Experten und Autoren teilen exklusiv ihr gesamtes Wissen mit Ihnen.
  • Dank der effizienten Suche finden Sie in Sekundenschnelle genau die Antworten, die Sie benötigen.
  • Profitieren Sie von unzähligen Praxishilfen für den individuellen Einsatz an Ihrer Schule.
  • Auf SchulleitungsWissen.de erhalten Sie immer die aktuellsten Informationen zu jedem Themenfeld und werden unmittelbar über die neuesten Entwicklungen in allen Bereichen Ihres Schulleitungsalltags informiert.
4 Wochen gratis testen
Nach oben

Anmelden