Unterrichtsplanung

Das müssen Sie beachten - Diese Faktoren bestimmen die Unterrichtsplanung

Personalplanung, Stundenplan und Raumplan sind die wesentlichen Faktoren für einen erfolgreichen Unterricht.  Die Unterrichtsverteilung in der Woche ist dann das Ergebnis, diese muss Belange von Lehrkräften, Schüler/-innen und Eltern berücksichtigen oder diese zumindest informieren.

Unterichtsplanung

Unterichtsplanung

  • slw_haraldmier_1_4_1_titelbild_102474785.jpg

    Führungsverantwortung zeigen – Wie Sie verschiedene Interessen bei der Organisation unter einen Hut bringen

    Die Organisation der Schule hat einen dienenden Charakter. So müssen Lehrkräfte. Raumpläne und der richtige Unterrichtszeitraum koordiniert werden. Auch die Interessen der Eltern, nach Transparenz in der Organisation der Schule sind zu berücksichtigen.

    Beitrag anzeigen

  • slw_haraldmier_1_4_2_titelbild_131190215.jpg

    Lehrkräfte optimal einsetzen – Wie Sie eine Unterrichtsverteilung planen

    Die Unterrichtsverteilung für das kommende Schuljahr zu erstellen, obliegt der Schulleitung. Sie sollte dies in enger Absprache mit der Ständigen Vertretung, aber auch unter Einbeziehung der Fachkollegien und der einzelnen Lehrkräfte umsetzen.

    Beitrag anzeigen

  • slw_haraldmier_1_4_3_titelbild_26141174.jpg

    Gelungene Personalplanung – Wie Ihnen die Ampelstatistik weiterhilft

    Die Ampelstatistik erleichtert die Zusammenstellung der Unterrichtsstunden und bietet eine gute Übersicht, aus dem der Versorgungsgrad ermittelt werden kann. Der Vorteil: Eine Unter- oder Überversorgung lässt sich schneller und präziser feststellen.

    Beitrag anzeigen

  • slw_haraldmier_1_4_4_titelbild_137825028.jpg

    Unterrichtssoll umsetzen – Welche Bedeutung Stundentafeln für Ihre Schule haben

    Schulen und Schulbehörden haben dafür Sorge zu tragen, dass das vom Kultusministerium festgelegte Unterrichtssoll eingehalten wird. Nur in bestimmten Fällen sind Abweichungen möglich. Die Schulleitung setzt die Stundentafeln über einen adäquaten Stundenplan praktisch um.

    Beitrag anzeigen

  • slw_haraldmier_1_4_5_titelbild_190990999.jpg

    Stundenplan erstellen – Wie Sie Organisation und rechtliche Aspekte in Einklang bringen

    Der Stundenplan regelt den Ablauf in der Schule. Er konkretisiert zum Teil die Dienstpflichten der Lehrer und wird meist von der Ständigen Vertretung erstellt. Diese muss einerseits die rechtlichen Vorgaben im Blick haben andererseits auch den Stundenplan nach Unterrichtserfordernissen festlegen.

    Beitrag anzeigen

  • slw_haraldmier_1_4_6_titelbild_195624071.jpg

    Im Dialog – Wie Sie die Stundenabrechnungen für Lehrkräfte erstellen

    Die Stundenabrechnung für Lehrkräfte fertigt die Schulleitung am besten in enger Absprache mit dem/der jeweiligen Lehrer/in an und beide Parteien sollten letztendlich das Dokument abzeichnen. So lässt sich Konflikten im weiteren Verlauf des Schuljahres vorbeugen.

    Beitrag anzeigen

  • slw_haraldmier_1_4_7_titelbild_213056344.jpg

    Richtig handeln – Kein Unterricht ohne Raumplan

    Raumplan und Stundenplan hängen eng zusammen. So ist auch für jede Unterrichtstunde eine Raumangabe nötig. Außerdem muss das Alter der Schüler/-innen Eingang in die Raumplanung finden. Bestimmte Unterrichtsräume bedürfen zudem einer höheren Aufsichtspflicht durch Lehrkräfte.

    Beitrag anzeigen

  • slw_haraldmier_1_4_8_titelbild_176249458.jpg

    Kein Unterricht zweiter Klasse – So organisieren Sie Vertretungsunterricht

    Geringer Stundenausfall ist eine Zielvorstellung für jede Schule. Vertretungsunterricht entsprechend bestimmter Grundsätze zu organisieren, gehört deshalb zu den permanenten Aufgaben der Schulleitung. Dabei sind die möglichen Formen des Unterrichts in der SEK I und der SEK II zu unterscheiden.

    Beitrag anzeigen

  • slw_haraldmier_1_4_9_titelbild_58436514.jpg

    Immer 45 Minuten? – Das Für und Wider der Unterrichtstunde

    Die Länge der Unterrichtstunde entstammt noch aus der Kaiserzeit. 45 Minuten sollten es sein, um den Unterricht in den Vormittagsstunden zu bündeln. In anderen Ländern wird dies anders gehandhabt. Sind 45 Minuten noch der richtige Weg?

    Beitrag anzeigen

  • slw_haraldmier_1_4_10_titelbild_136395074.jpg

    Streit vorbeugen – Wie Sie Springstunden und unterrichtsfreie Tage in den Stundenplan einbauen

    Springstunden dienen dazu, den Vertretungsunterricht zu organisieren. Sie stehen im Stundenplan der Lehrkräfte, teilzeitbeschäftigten Lehrkräften sind sie anteilmäßig zuzuordnen. Auch Wünsche von Teilzeitbeschäftigten nach unterrichtsfreien Tagen sollten im Stundenplan berücksichtigt werden.

    Beitrag anzeigen

  • slw_haraldmier_1_4_11_titelbild_63059177.jpg

    Den Rahmen setzen – Wie Sie Leitsätze für den Lehrereinsatz entwickeln

    Der Lehrereinsatz bleibt nicht immer ohne Konflikte, daher gilt es Kriterien zu entwickeln oder zu übernehmen, die Verteilung transparent machen. So müssen die berechtigten Interessen der Lehrkräfte mit den Erfordernissen an der Schule zusammengebracht werden.

    Beitrag anzeigen

  • slw_haraldmier_1_4_12_titelbild_109696777.jpg

    Informationsblatt Aufsicht für alle am Schulleben Beteiligten

    Die Schulleitung regelt die Aufsichtsführung in Ihrer Schule, die praktische Durchführung liegt beim/bei der Stellvertretenden Schulleiter/in. Aufsichtsführung ist Teil des Bildungs- und Erziehungsauftrages der Schule und gehört zu den elementaren Dienstpflichten in erster Linie der Lehrkräfte.

    Beitrag anzeigen

  • slw_haraldmier_1_4_13_titelbild_46434362.jpg

    Achtung Aufsicht! – Wie Sie die Aufsichtsführung bestimmen

    Die Aufsichtsführung wird durch gesetzliche Vorgaben bestimmt. In diesem Rahmen muss die Schulleitung sicherstellen, dass immer genügend Lehrkräfte zur Aufsicht zur Verfügung stehen. Entsteht ein Schaden während der Aufsichtszeit, ist die Haftung zu klären.

    Beitrag anzeigen

  • slw_haraldmier_1_4_14_titelbild_93454067.jpg

    Ärgernis Unterrichtsausfall – Ein Dauerthema politisch und juristisch betrachtet

    Ausfallender Unterricht ist ein gesellschaftlich weit beachtetes Thema. Für die Schulleitung ergibt sich daraus in erster Linie ein organisatorisches Problem, das es zu bewältigen gilt. Doch auch mit den politischen und juristischen Aspekten sollte sie sich auseinandersetzen.

    Beitrag anzeigen

  • slw_haraldmier_1_4_15_titelbild_111959227.jpg

    Den Mangel verwalten – Wie Sie Unterrichtsausfall organisatorisch in den Griff bekommen

    Unterrichtsausfall bedeutet für Schulen eine Herausforderung. Sie zu bewältigen erfordert administrative Initiative, offene Kommunikation sowie das Organisieren von angemessenem Vertretungsunterricht. Eine gute Jahrestermin- und Stundenplanung hilft, den Ausfall zu verringern.

    Beitrag anzeigen

  • slw_haraldmier_1_4_16_titelbild_162080760.jpg

    105 % Lehrerstunden – So setzen Sie Vertretungsmittel effektiv ein

    Vertretungsmittel dienen dazu, den Ausfall von Stunden durch Krankheiten oder längere Fehlzeiten von Lehrkräften aufzufangen. Sie gehen mit einem erhöhten Verwaltungsaufkommen einher, ermöglichen der Schule aber schnell und flexibel auf Vertretungsbedarf zu reagieren.

    Beitrag anzeigen

  • slw_haraldmier_1_4_17_titelbild_41512217.jpg

    Im Auge behalten – Wer mit der Klassenarbeit fertig ist, kann nicht gehen!

    Das Ende der Klassenarbeit ist der Anfang eines Interessenkonflikts. Auf der einen Seite, dass Schüler/-innen unruhig sind und den Ablauf stören, zum anderen, das die Aufsichtspflicht durch Lehrkräfte gewährleistet bleibt. Dies Problem muss pädagogisch gelöst werden.

    Beitrag anzeigen

Exzellentes Wissen von Profis für Profis

Gemeinsam mit einem multiprofessionellen Team von renommierten Herausgebern und Deutschlands besten Autoren aus allen relevanten Fachbereichen haben wir die größte digitale Wissensplattform für Schulleitungen geschaffen. Auf SchulleitungsWissen.de bieten wir Ihnen geballte Expertise und höchste inhaltliche Qualität!

Prof. Dr. Reinhold Jäger

Professor für Psychologie

Zum Expertenprofil

Dr. Armin Lohmann

ehem. Gymnasiallehrer, Berater, Autor

Zum Expertenprofil

Harald Mier

Schulleiter i.R., Coach, Bezirksverordneter

Zum Expertenprofil

Dr. Karin Oechslein

Direktorin des ISB

Zum Expertenprofil

Dr. Maike Reese

Kommunikationscoach, Organisationsberaterin und Dozentin

Zum Expertenprofil
Gerhard Regenthal, Referent auf SchulVerwaltung.de

Gerhard Regenthal

Management-Trainer, Schulberater und Autor

Zum Expertenprofil

Dr. Christa Schäfer

Pädagogin, Systemische Beraterin und Trainerin

Zum Expertenprofil

Dr. med. Jörg-Peter Schröder

Arzt, Führungscoach

Zum Expertenprofil

Jan Schütte

Berater, Trainer und Autor

Zum Expertenprofil

Prof. Dr. Dr. h.c. Rolf Arnold

Professor für Allgemeine Pädagogik

Zum Expertenprofil

Dennis Blauert

Leiter des Fachbereiches "Prävention und Fortbildung"

Zum Expertenprofil

Prof. Dr. Stefan Bornemann

Geschäftsführer des Netzwerks folie8 PartG

Zum Expertenprofil

Prof. Dr. Wolfgang Böttcher

Experte für Qualitätsentwicklung

Zum Expertenprofil

Prof. Dr. Hans Brügelmann

Experte für Grundschulpädagogik und -didaktik

Zum Expertenprofil

Prof. Dr. Olaf-Axel Burow

Professor für Allgemeine Pädagogik

Zum Expertenprofil

Dr. Christoph Edelhoff

ehem. Lehrer und Schulleiter

Zum Expertenprofil

Dipl. Psych. Christoph Eichhorn

Diplom-Psychologe

Zum Expertenprofil

M.A. Robert Erlinghagen

Supervisor, Coach, Berater

Zum Expertenprofil

Dr. Ernst Fritz-Schubert

Direktor Fritz-Schubert-Institut

Zum Expertenprofil

Max Fuchs

Professor für Allgemeine Pädagogik

Zum Expertenprofil

Harald Gesing

Abteilungsleiter und kommissarischer Dezernent

Zum Expertenprofil

Christian Goldschmitt

Studiendirektor, Trainer

Zum Expertenprofil

Regina Goldschmitt

Konrektorin

Zum Expertenprofil

Prof. Dr. Norbert Grewe

Professor für Psychologie

Zum Expertenprofil

Wendelin Grimm

Rektor i. R., Bildungsreferent

Zum Expertenprofil
Anne Haarmann

Anne Haarmann

Rechtsanwältin

Zum Expertenprofil

Verena Hertel

Langjährige Schulleiterin, Trainerin, Beraterin und Coach

Zum Expertenprofil

Dr. Dipl.-Päd. Heinz Hinz

Direktor und Schulleiter a.D.

Zum Expertenprofil

Apl. Prof. Dr. Timo Hoyer

Erziehungswissenschaftler und apl. Professor

Zum Expertenprofil

Prof. Dr. Martin Korte

Professor für Zelluläre Neurobiologie

Zum Expertenprofil

Martin Kramer

Leiter der Didaktik, der Mathematik

Zum Expertenprofil

Dr. Julia Kriesche

Erziehungswissenschaftlerin, Lehrerin, Trainierin und Coach

Zum Expertenprofil

Dr. Volker Krobisch

Schulleiter und Führungskräftetrainer

Zum Expertenprofil

Regina Kuratle

Erziehungswissenschaftlerin

Zum Expertenprofil

Prof. em Dr. Hildegard Macha

em. Professorin und Gender-Foscherin

Zum Expertenprofil

Dr. Frank Meetz

Promovierter Bildungsforscher

Zum Expertenprofil

Prof. Dr. habil. Thomas Prescher

Professor für Berufspädagogik

Zum Expertenprofil

Franca Quartapelle

Autorin und Lehrkraft (i. R)

Zum Expertenprofil

Dr. Hans-Günter Rolff

em. Professor für Bildungsforschung

Zum Expertenprofil

Dr. Andrea Schmerbauch

wissenschaftliche Mitarbeiterin

Zum Expertenprofil

Univ.-Prof. Dr. Michael Schratz

Experte für Führung, Professor für Schulpädagogik

Zum Expertenprofil

Beate Sitek

Schulleiterin, Supervisorin, Coach

Zum Expertenprofil

Dieter Smolka

Schulleiter i. R., Schulentwickler, Berater & Coach

Zum Expertenprofil

Prof. Dr. Frank Thissen

Professor für Mediendidaktik

Zum Expertenprofil
Von Ihrer Schulverwaltung zertifiziert

Jetzt Mitglied werden - Ihre Vorteile bei SchulleitungsWissen.de

Nutzen Sie jetzt Ihre Chance und testen Sie SchulleitungsWissen.de 30 Tage völlig kostenfrei und ganz ohne Risiko! Während Ihres 4-Wochen-Gratis-Tests haben Sie uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte. So können Sie sich ausführlich und ganz in Ruhe von der Qualität auf SchulleitungsWissen.de überzeugen.

  • Sie erhalten geballtes Wissen - im Wert von über 10.000 € - aus allen für Sie als Schulleitung relevanten Themenfeldern.
  • Über 400 hochkarätige Experten und Autoren teilen exklusiv ihr gesamtes Wissen mit Ihnen.
  • Dank der effizienten Suche finden Sie in Sekundenschnelle genau die Antworten, die Sie benötigen.
  • Profitieren Sie von unzähligen Praxishilfen für den individuellen Einsatz an Ihrer Schule.
  • Auf SchulleitungsWissen.de erhalten Sie immer die aktuellsten Informationen zu jedem Themenfeld und werden unmittelbar über die neuesten Entwicklungen in allen Bereichen Ihres Schulleitungsalltags informiert.
4 Wochen gratis testen
Nach oben

Anmelden